Die verlorene Schlacht

Leise zogen wir durch die Straßen.
Feuer und Rauch begleiteten unseren Marsch.
Leise als ob wir nichts ahnten.
Unsere Wörter zynisch und harsch.

„Nieder mit den falschen Gelüsten!“
„Hoch mit des Ahnen Kunst!“
„Hinfort mit dem wir uns brüsten!“
„Hinauf mit des Seele Dunst!“

So schrien wir ohne Klamauk,
ohne Humor in den Zeilen.
Jeder sollte meinen,
er könne das auch.

Leise zogen wir durch die Straßen,
und waren dennoch so laut.
Leise damit sie nichts ahnten.
So brachen wir zu ihnen auf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s